Blog

  • BaWü Ranglistenturnier Top16 U15 – Frederik schlägt sich tapfer und geht auf Platz 16 durch’s Ziel

    Durch Platz 6 in der Altersklasse U13 qualifizierte sich Frederik als letzter Starter für das Feld der BaWü Rangliste Top16 bei U15. Diese wurde am letzten Wochenende vor den Sommerferien in Gerstetten auf der Ostalb ausgetragen und die schwül-warme Witterung sorgte dort den ganzen Tag über für Saunaatmosphäre in der Sporthalle.

    Von Anfang an war klar, dass die Konkurrenz in der höheren Altersklasse teils übermächtig sein würde und dass es für Frederik bei dem Turnier keine einfachen Gegner geben würde. In der Vorrunde – gespielt wurde in 8er Gruppen – ließ Frederik gleich mehrfach sein Können aufblitzen und schaffte sogar zwei Siege. Die Highlights waren dabei seine Viersatzerfolge gegen den deutlich stärker eingeschätzten Cosmo Schmitt vom TTV Mühlhausen und gegen Mauritz Schindler vom FT Freiburg, gegen den er 2 Wochen zuvor bei U13 noch unterlegen war. Leider musste er sich auch zweimal im Entscheidungssatz geschlagen geben, wobei er beide Male aussichtsreiche Satzführungen nicht zum Matchgewinn nutzen konnte. Die 2:5 Bilanz bedeutete dann Platz 6 der Vorrundengruppe und damit im weiteren Verlauf die Teilnahme an der Platzierungsrunde um die Plätze 9-16.

    Auch in der Platzierungsrunde hielt Frederik weiter tapfer dagegen, aber mit nachlassender Kraft und Konzentration wollte trotz guter Gelegenheit kein weiter Sieg gelingen, sodass am Ende „nur“ der undankbare 16. Platz heraussprang.

    Trotzdem hat Frederik gut mitgespielt, toll gekämpft, viel Wettkampferfahrung gegen starke Gegner gesammelt und es bleiben ihm ja noch 2 Jahre, um bei U15 eine bessere Platzierung zu erzielen.

    Hier der Link zum Bericht auf der Website von Tischtennis Baden-Württemberg: https://www.ttbw.de/news/baden-wuerttembergische-top-12-der-jugend-18-und-top-16-der-jugend-15

  • BaWü Ranglistenturnier Top16 U13 – Frederik landet auf Platz 6 und qualifiziert sich für U15

    Im südbadischen Friesenheim traf sich der TT-Nachwuchs des Landes, um nach langer Corona-Unterbrechung die BaWü-Top16-Ranglisten der Mädchen und Jungs in der Altersklasse U13 auszuspielen. Für viele Akteure eine Standortbestimmung mit zahlreichen Unbekannten, bei der die Karten auch wegen der sehr unterschiedlichen Trainingsmöglichkeiten während des Lockdowns quasi neu gemischt wurden.

    Aufgrund des Austragungsmodus (Vorrunde und Endrunde jeweils in 8er-Gruppen) standen für alle Teilnehmer auch gleich 11 Runden auf dem Tagesplan, sodass sich ausreichend Möglichkeiten zum sportlichen Kräftemessen boten. Als einziger Teilnehmer aus dem Bezirk Karlsruhe ging Frederik für den VSV Büchig an den Start.

    Nach gut 8 Monaten Wettkampfpause und „nur“ rund 4 Wochen regelmäßigem Training seit der Wiederöffnung war auch Frederik anfangs noch die fehlende Matchpraxis anzumerken. Mit einer Bilanz von 4:3 Spielen beendete er die Vorrundengruppe als Dritter und zog somit in die Endrunde um die vorderen Plätze 1-8 ein. Hier konnte sich Frederik steigern und hielt auch gegen die Topleute über weite Strecken richtig gut mit. Eine 2:2 Bilanz aus den vier Endrundenspielen bedeuteten letztlich Platz 6 in der Endabrechnung. Bei der starken Konkurrenz ein durchaus respektables Ergebnis, vor allem wenn man bedenkt, dass die 5 vor ihm Platzierten als Kaderspieler auch während des Lockdowns voll trainieren konnten.

    Etwas überraschend reichte der 6. Platz im Nachhinein sogar für die Nominierung zur BaWü-Top16-Rangliste in der höheren Altersklasse U15, die am 24.7. in Gerstetten im Bezirk Ostalb stattfindet. Dafür drücken wir Frederik die Daumen und wünschen viel Erfolg!

    Hier der Link zum Bericht auf der Website von Tischtennis Baden-Württemberg: https://www.ttbw.de/news/bawue-top-16-der-jugend-13

    6. Platz: Frederik Umlauff
    Siegerehrung Top 16 Jungs U13

  • Hinweise zum Erwachsenentraining

    Bis zu den Sommerferien findet das Erwachsenentraining jeweils dienstags von 20:30 Uhr bis 22:00 Uhr und freitags von 20:00 Uhr bis 21:30 Uhr statt.

  • Wiederaufnahme TT-Jugendtraining voraussichtlich am Di. 15.6.2021

    Es gibt endlich wieder gute Nachrichten in Sachen Tischtennis-Training:

    So wie es derzeit aussieht werden wir bald wieder mit dem TT-Jugendtraining in der Sporthalle starten können.

    Wir hoffen, dass wir kommende Woche die Erlaubnis der Stadt Stutensee für Nutzung der Sporthalle bekommen und in der darauffolgenden Woche ab Di. 15.6.2021 wieder mit dem Training loslegen können.

    Grundlage dafür ist die neue Corona-Verordnung des Landes und der Stufenplan für sichere Öffnungsschritte, die beide vergangene Woche verabschiedet wurden.

    Wichtig zu wissen:

    • Für das Training in der Halle besteht für alle Teilnehmer – sofern noch nicht vollständig geimpft oder genesen – Testpflicht
    • Schüler/-innen können einen von der Schule bescheinigten negativen Test vorlegen (nicht älter als 60 Stunden)
    • Für alle anderen Teilnehmer (insbes. Trainer/-innen) müssen die Tests tagesaktuell sein (max. 24 h alt)
    • Vermutlich wird die Anzahl der Teilnehmer begrenzt sein (1 Person pro 20 qm), sodass wir eine Einteilung vornehmen müssen

    Weitere Infos folgen in der kommenden Woche, sobald die Genehmigung der Stadt vorliegt und wir hoffentlich schon mehr wissen.

    Am kommenden Dienstag 8.6.2021 um 18:30 Uhr findet nochmal (das vorerst letzte) Online-Training statt.

  • Umbau der Website

    Wir nutzen die tischtennisfreie Zeit während der Corona-Zwangspause, um unsere Website auf den neusten Stand zu bringen. Deswegen finden sich aktuell nicht alle gewohnten Informationen.

    Für alle Anliegen sind wir aber natürlich erreichbar.

    Abteilungsleiter Jörg Ramming unter abteilungsleiter@vsvtt.de

    Jugendwart Markus Umlauff unter jugendleiter-tischtennis@vsv-buechig.net

    Pressewart Manuel Treutlein unter pressewart@vsvtt.de

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen