Qualifikations-Turnier für BaWü EM U15/18

18.11.2018

Im eiskalten Klosterreichenbach versuchten unsere beiden Mädchen Jennifer (U15) und Felicitas (U18) einen der begehrten Plätze für die BaWü EM der Jugend zu ergattern. Nach etwas chaotischem Beginn, in einer nicht viel wärmeren Halle, bekam die Turnierleitung die Veranstaltung immer besser in den Griff und die Gruppenphase nahm endlich etwas an Fahrt auf.
Jennifer erwischte einen sehr guten Tag und erkämpfte sich mit tollen Vorhand-Topspins eine ausgeglichene Bilanz von 2:2 Spielen und wurde 3. ihrer Gruppe. In der Zwischenrunde ließ sie nichts mehr anbrennen und gewann sensationell alle Begegnungen. Im Platzierungsspiel verwies sie zuletzt Zhana Stoyanova auf den 10. Rang.
Felicitas mußte zum ersten Mal in der Altersklasse U18 antreten. Nach anfänglicher Nervosität spielte sie groß auf und mußte sich nur den kraftvollen Angriffen von Guwairiya Hasanovic geschlagen geben. Leider endeten die Spiele dieser Gruppe sehr ausgeglichen und das Satzverhältnis entschied zwischen dem ersten und dritten Platz. Dabei hatte Felicitas das Nachsehen, mußte auf den undankbaren dritten Platz weichen und das Turnier in der unteren Gruppe weiter bestreiten. Trotz anfänglicher Enttäuschung bewies sie Moral und konnte alle Begegnungen in der Zwischenrunde gewinnen. Ebenso das Platzierungsspiel gegen Annika Müller. Trotz eines einzigen verlorenen Spiels beendete sie das Turnier, wie zuvor Jennifer auf dem 9. Platz. Beide können sich jedoch Hoffnungen auf einen Nachrückerplatz machen.

Herren 1 – TTF Schwarz-Weiß Spöck 2 9:5

18.11.2018

Auch gegen den TTF Schwarz-Weiß Spöck konnte ein Siege eingefahren werden. Die Punkte kamen von Markus U./Richard, 2x Markus U., 2x Richard, 2x Manuel und 2x Markus B. in 2 Fünf-Satz-Spielen.
battv Offizielle Ergebnisseite (ClickTT)

Schüler A2 – TTF Schwarz-Weiß Spöck 6:4

TG Eggenstein - Jugend 3:8

16.11.2018

Beim Auswärtsspiel in Eggenstein zeigten bereits in den beiden Doppeln alle Büchiger eine gute Leistung, so dass beide Doppel auch gewonnen werden konnten. Diese tolle Form konnte in den Einzeln beibehalten werden, so dass dank der mannschaftlich geschlossenen guten Leistung nur 3 Spiele an Eggenstein gingen und ein klarer 8:3 Sieg für Büchig heraussprang.
Es punkteten Jennifer/Fabio, Frederik/Noah, Jennifer(2), Frederik(2), Noah, Fabio
battv Offizielle Ergebnisseite (ClickTT)

Herren 3 – Lichtbund Karlsruhe 9:4

16.11.2018

Nach langer Durststrecke jetzt auch endlich der Durchbruch für unsere Herren 3!
battv Offizielle Ergebnisseite (ClickTT)

Erfolgreiches Abschneiden des Büchiger TT-Nachwuchs auf den Bezirksmeisterschaften

10.11 - 11.11.2018

Am Wochenende nach den Herbstferien hatte der TT-Bezirk Karlsruhe seinen Nachwuchs zu den Bezirksmeisterschaften ins nahegelegene Weingarten geladen. Auch einige Talente vom VSV Büchig sind dem Aufruf gefolgt, um ihr Können unter Beweis zu stellen.
Los ging’s für Hannes und Nicola am Samstagmorgen in der Altersklasse U13 bis 950 TTR-Punkte. Ein Sieg in der Vorrunde reichte Nicola leider noch nicht ganz zum Einzug ins KO-Feld. Besser lief es bei Hannes, der die Vorrunde mit drei Siegen als Gruppenerster meisterte. Auch in der KO-Runde war er nicht zu bremsen und spielte sich bis ins Finale. Dort konnte er sich ebenfalls mit 3:1 Sätzen durchsetzen und verdient seinen ersten Titel sichern.
Frederik musste bei U13 in der offenen Klasse antreten und beendete die Vorrunde mit 2:1 Siegen als Gruppenzweiter. Im Halbfinale zeigte er gegen den Ex-Büchiger Joey Martin eine starke Leistung. Mehr als ein Satzgewinn und somit Platz 3 waren aber noch nicht drin. Auch im Doppel war für Hannes/Frederik bei U13 im Halbfinale gegen Joey Endstation.
Am zweiten Wettkampftag machten die Jüngsten bei U11 morgens den Auftakt. Natalia, als einziges Mädchen vom VSV am Start, zog bei den Schülerinnen mit drei glatten 3:0 Siegen in der Vorrunde und zwei weiteren in der KO-Runde ohne Probleme ins Finale ein. Dort musste sie sich schließlich der Forchheimerin J.Schuler geschlagen geben und durfte sich somit über Platz 2 freuen. Im Doppel erreichte Natalia mit Partnerin F.Kestler (TTC Weingarten) das Halbfinale, wo beide den späteren Siegerinnen aus Forchheim unterlagen.
Auch Hannes und Frederik marschierten bei den U11er Jungs ohne Satzverlust durch die Vorrunde und wurden erst im Halbfinale richtig gefordert. Während sich Hannes überraschend klar mit 3:0 gegen den Friedrichstaler A.Lavalle durchsetzen konnte, erkämpfte sich Frederik zeitgleich durch einen 3:1 Sieg über den Durlacher M.Zheng den Finaleinzug. Somit kam es im U11-Finale zum vereinsinternen Duell der beiden VSV-Teilnehmer. Hannes bewahrte in den entscheidenden Phasen am Satzende die Ruhe, hatte schließlich das bessere Ende für sich und sicherte sich damit seinen zweiten Einzeltitel. Im U11-Doppel setzten sich Hannes/Frederik im Finale mit einem klaren 3:0 Erfolg gegen Lavalle/Zheng durch und holten sich unangefochten den Titel.
Den Abschluss machte Noah am Sonntag in der Altersklasse U15. In der Konkurrenz bis 1000 TTR-Punkte war auch er nicht zu stoppen und kämpfte sich mit Unterstützung von Coach Laura von Sieg zu Sieg bis ins Finale vor. Auch dort behielt er im entscheidenden fünften Satz die Oberhand gegen den Ettlinger S.Balachandran und wurde für seine konstante Leistung mit dem Titel belohnt. Fast hätte es für ihn auch noch in der offenen Konkurrenz bei U15 zum Einzug in die KO-Runde gereicht. Er unterlag aber im entscheidenden Gruppenspiel dem Weingartener C.Kestler im Entscheidungssatz und schied dadurch leider knapp in der Vorrunde aus. Im Doppel musste sich Noah mit seinem Partner J.Reinhold (SVK Beiertheim) im Viertelfinale geschlagen geben.
Fazit: Obwohl nur mit einem recht kleinen Teilnehmerfeld am Start, konnte der VSV-Nachwuchs auch diesmal mehrere Titel und Platzierungen auf dem Treppchen erringen. Bei den Mädchen war Natalia diesmal allein auf weiter Flur. Da hätten wir uns eine regere Beteiligung von unserem weiblichen Nachwuchs gewünscht.
battv Zu den Ergebnissen (BaTTV)
Bild1 Bild2 Bild3 Bild4 Bild5 Bild6 Bild7 Bild8 Bild9

Damen 2 – TTV Ettlingen 2 8:0

Jugend - SG-TV Malsch/TTV Ettlingenweier 6:8

03.11.2018

Gleich in den Doppeln wurde klar, dass die Gegner nicht nur unangenehm spielen sondern auch gut sind. In zwei knappen Doppeln hatte die Büchiger Jugend zweimal das Nachsehen. In den Einzeln konnten sich alle besser auf die Gegner einstellen insbesondere Noah der alle seine 3 Spiele gewinnen konnte. Leider verliefen die Einzel insgesamt ausgeglichen, so dass am Ende die verlorenen Doppel den Unterschied ausmachten und eine 6:8 Niederlage heraussprang. Es punkteten Jennifer(2), Noah(3) und Hannes.
battv Offizielle Ergebnisseite (ClickTT)

Damen 1 – DJK Rüppurr 1 8:2

03.11.2018

Einen klaren 8:2 – Sieg konnte unsere 1. Damenmannschaft im Lokalderby gegen Rüppurr erzielen. Dabei kamen alle 5 Spielerinnen zum Einsatz. Der Grundstein zum Sieg gegen die kampfstarken Gäste wurde dabei schon in den Doppeln gelegt, die Natascha/Felicitas sowie die beiden Lauras relativ sicher gewannen. Mit eine Sieg durch Laura M. und einer Niederlage von Lisa startete man in die Einzel. Laura S. hatte dann gegen Felipa Pawelzik keine Mühe, bei der Partie Felicitas gegen Natalie Pawelzik entwickelte sich dann das spannendste Spiel des Abends. Alle vier Sätze gingen in die Verlängerung und am Ende hat Feli mit ihrem ersten Sieg gegen Natalie das glücklichere Ende für sich. Auch die restlichen Spiele waren hart umkämpft. Laura M. gewann in 5 Sätzen gegen Heiß, Lisa merkte man bei ihrer 5-Satz-Niederlage gegen Kunzelmann noch den Trainingsrückstand an. Felicitas gewann dann in 3 Sätzen gegen Felipa Pawelzik und den Schlusspunkt setzte dann die stark spielende Laura S., die einen 2:0-Satzrückstand gegen Natalie Pawelzik noch drehen konnte.
Doppel Felicitas/Natascha Doppel Laura M./Laura S. Lisa Felicitas Laura S. Laura M.
battv Offizielle Ergebnisseite (MyTischtennis)

TV St.Georgen – Damen 1 8:4

Damen 2 – TTC Oberacker 8:5

27.10.2018

Auch die Damen 1 fahren ihren ersten Sieg in dieser Saison ein!
battv Offizielle Ergebnisseite (ClickTT)

TTC Forchheim 2 – Schüler A2 6:3

27.10.2018

Wie die Schüler A1 unterliegen an diesem Tag auch die Schüler A2 dem Gegner mit 3:6. Die Punkte für Büchig holten 2x Nicola und einmal Johanna.
battv Offizielle Ergebnisseite (ClickTT)

Schüler A1 – TTV Friedrichstal 3:6

27.10.2018

Leider hat es an diesem Samstag für die Schüler A1 nicht zum Sieg gereicht. Die drei Punkte erzielten das Doppel Frederik/Emily und Frederik in seinen zwei Einzeln. Neben Frederik und Emily haben noch Till und Florian mitgespielt.
Doppel Till/Florian Doppel Frederik/Emily Frederik Till Florian Emily
battv Offizielle Ergebnisseite (ClickTT)

Damen 2 – TTC Karlsruhe-Neureut 1:8

26.10.2018

Gegen den Tabellenführer aus Neureut mussten sich unsere Damen 2 recht deutlich geschlagen geben. Den einzigen Büchiger Punkt verzeichnete Brigitte.
battv Offizielle Ergebnisseite (ClickTT)

TTC Staffort 2 – Herren 3 9:7

25.10.2015

Auch im 5. Spiel werden die Herren 3 nicht belohnt. In Staffort entwickelte sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen, leider mit besserem Ende für die Gastgeber. Punkten konnten Tobias/Andreas H., Andreas S., 2x Andreas H., Dominik und 2x Klaus.
battv Offizielle Ergebnisseite (ClickTT)

Malsch 2 – Herren 2 8:8

25.10.2018

Aus dem Tabellenkeller heraus erkämpft sich die 2. Herrenmannschaft in Malsch ein wichtiges 8:8 Unentschieden.
battv Offizielle Ergebnisseite (ClickTT)

TTC Karlsruhe-Neureut 4 – Herren 1 5:9

24.10.2016

Mit geballter 7-Mann-Kompetenz holen die Herren 1 in Neureut den 3. Sieg in Folge. Gepunktet haben Markus U./Richard, Jens/Manuel, Richard, 2x Markus U., 2x Andreas, Jens und - wie bestellt - Markus B. zum 9. Punkt.
battv Offizielle Ergebnisseite (ClickTT)

Herren 1 – TTV Friedrichstal 9:1

21.10.2018

Auch im 2. Heimspiel der Saison behält die 1.Herrenmannschaft die Oberhand. Mit einer super Mannschaftsleistung konnte der TTV Friedrichstal mit 9:1 bezwungen werden, insbesondere die knappen Sätze gingen alle an Büchig. Besonders hervorzuheben: jeder punktete in seinem Einzel!
battv Offizielle Ergebnisseite (ClickTT)

1. TC Ittersbach – Damen 3 1:9

20.10.2018

4. Spiel - 4. Sieg. Bei den Damen 3 läuft es diese Saison richtig gut!
battv Offizielle Ergebnisseite (ClickTT)

Herren 3 – TG Aue 1895 4 4:9

19.10.2018

Auch im 4. Spiel ist Erfolg und Glück nicht auf der Seite unserer Herren 3. Da hilft nur: Kopf hoch und an das nächste Spiel denken!
battv Offizielle Ergebnisseite (ClickTT)

Sponsoren

Maisenbacher Horst & Partner Banner

Hanno Banner

 

Anzeigen

Radio Büschel Banner

TT Store Banner

 

Turniere

Aufrufe: 18510